In England englisch zu sprechen ist rassistisch

Man fasst sich an den Kopf, wenn man nach London blickt, wo alltäglich das Ergebnis unterwürfiger Toleranz gegenüber Minderheiten zu sehen ist. Einen Taxifahrer in London zu erwischen, der englisch spricht, ist mittlerweile schwierig geworden.  Daher haben ein paar englische Taxifahrer ihr Fahrzeug mit einem Schild gekennzeichnet, das auf dieses überaus kundenfreundliche Servicegimmick hinweist.  Das finden die englishcen Gutmenschen extrem rassistisch. Natürlich! Wer in England die Sprache der Engländer zu spricht und sich offen dazu bekennt, ist eindeutig ein Rassist.

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s