Deutsche Travestiekunst in Pakistan

Kürzlich wurde ein Deutscher Islamist in Pakistan erwischt, wie er in Frauenkleidern herumlief:

Der Polizist ließ den Wagen anhalten und kontrollieren. Die Passagiere protestierten: Es sei gegen die Regeln, Frauen zu überprüfen. Doch die Beamten blieben hart – und wurden fündig: Die ungewöhnlich große Frau entpuppte sich als Mann. Und in dem Fahrzeug waren zwei Kalaschnikow-Sturmgewehre versteckt.

Der Mann, der sich unter der Burka versteckt hatte, gab wenig später an, dass er Deutscher sei.

Eigentlich wollte er „Ungläubige vernichten“. Jetzt hockt er in einem ungemütlichen Pakistani-Knast. Ob er wegen seiner Neigung zu Frauenklamotten angeklagt wird, was in islamischen Ländern ähnlich wie Homosexualität bestraft wird, oder nur wegen Terrorismus, ist noch nicht bekannt.

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s