Wo gehen denn die Talente hin, auf die wir nicht verzichten wollen?

Wir können auf kein einziges Talent, auf keinen Menschen in unserer Gesellschaft verzichten.

Hat der Hosenanzug aus dem Osten, unsere Kanzlerin, mal im Zusammenhang mit Migration gesagt. Das finde ich natürlich ganz große Klasse. Aber wo sind sie denn, die Talente? Ich kann sie nicht erkennen. Außer man erkennt es als auch eine Art Talent an, wenn man unsere Sozialkassen schröpft.

Echte Talente kommen doch gar nicht nach Deutschland! Warum auch? Wieso sollte der Ingenieur aus Istanbul ausgerechnet nach Deutschland kommen? Um dort die Hälfte seines Gehalts dem Staat in den Rachen zu werfen? Sicherlich nicht. Der bleibt daheim oder geht in ein Land, das ihn nicht beraubt. Da Deutschland mittlerweile das Weltsozialamt geworden ist, brauchen wir uns nicht wundern, wenn ungebildetes und arbeitsscheues Pack statt beispielsweise nach Brasilien lieber nach Deutschland kommt.

Deshalb sieht das Qualifiziertenranking unter Einwanderern so aus:

  • Kanada: 99 Prozent Hochqualifizierte.
  • Australien: 85 Prozent Hochqualifizierte.
  • USA: 55 Prozent Hochqualifizierte.
  • Deutschland: 5 Prozent Hochqualifizierte.

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s