Keinen Cent für Pakistan!

Nachdem das deutsche Volk sich trotz massiver Medien-Erziehungs-Propaganda partout nicht dazu bewegen lässt, dem Ursprungsland der Taliban Geld zu spenden, prescht unsere Regierung vor und greift tief in die Steuerkasse, also macht noch mehr Schulden: Mal eben 10 Mio EUR mehr – insgesamt jetzt also 25 Mio EUR – nach Pakistan überweisen.

Ich sage: Solange wir Schulden machen müssen, gibt es keinen Cent für niemanden. Das gilt für sämtliche „Hilfs“-Projekte, „Entwicklungs“-Hilfe und sonstige wichtigtuerische Ausgaben.

Anstatt sich mal um die Probleme im eigenen Land zu kümmern, muss man in der Weltgeschichte herumreisen und Gechenke verteilen. Hat eigentlich jemals irgendeine Hilfsmaßnahme den Lauf der Welt beeinflusst? Nein. Also abschaffen. Jeder soll sich um seinen eigenen Dreck kümmern.

Und solange Pakistan sich Atomwaffen leisten kann, brauchen die von unseren Steuergeldern keinen Cent. Ein Land, in dem Stammesälteste gerne mal Gruppenvergewaltigungen anordnen, die Scharia oberstes Gesetz ist und in dem regelmäßig irgendwelche beleidigten Muslime und Fahnenschänder sich zusammenrotten, geht mir persönlich am Arsch vorbei. Außerdem ist in diesem Land die Bildungs- und Alphabetisierungsrate so gering ausgeprägt, daß die meisten Pakistanis nicht mal wissen, daß die Erde eine Kugel ist und von wem das Geld kommt, das ihnen dann die Taliban „schenken“.

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s