Warum zittern Sie? – Von der Jagd auf Andersdenkende, so wie es die SA 1933 mit den Juden gemacht hat.

Als Sarrazin sein Buch „Deutschland schafft sich ab“ vorstellte, konnte man deutlich sehen, daß wir schon längst in einer Gesinnungsdiktatur leben. Der Spiegel entblödet sich nicht, gleich drei (!) Belehrungs- und Volkserziehungsartikel zu veröffentlichen, in denen Sarrazins Thesen weder widerlegt werden, noch darauf vernünftig eingegangen wird. Der Leser wurde lediglich darüber belehrt, was er gefälligst zu denken hat.

Der Fettsack und Berufsdummkopf aus Goslar will Sarrazin aus der Partei herauswerfen, die anderen etablierten Parteien wollen nicht nachstehen und beteiligen sich eifrig an der Hexenjagd auf Sarrazin. Sogar die Kanzlerin mischt sich ein! Das erste Mal in der Geschichte der Bundesrepublik äußert sich der Regierungschef zu einem veröffentlichten Buch. Fehlt nur noch der Befehl, den Scheiterhaufen zu entfachen und Sarrazin mitsamt allen unliebsamen Büchern zu verbrennen:

Auf der Straße rottete sich derweil der „mutige“ Mob zusammen und zeigte Flagge „gegen Rechts“.  Wie das so vor sich ging zeigt eindrucksvoll folgendes Video. Diese mutigen und guten Leutchen, die da so tapfer „Nazis raus“ schreien und den Mann vor sich hertreiben, der sich offen zu Sarrazin bekennt, zeigen, in welchem Zustand sich unserer Gesellschaft befindet. Freie Meinungsäußerung? Ja klar – aber nur so lange, die Meinung die richtige ist. Nicht mehr lange und es wird wieder politische Umerziehungslager geben, in denen von genau diesen Leuten die Insassen dann grölend und genussvoll mißhandelt werden.

Henryk M. Broder ist einer der wenigen, die noch einen klaren Kopf haben. Hier ein Interview mit ihm kurz nach der Buchvorstellung: –>Hier.

Ein Gedanke zu „Warum zittern Sie? – Von der Jagd auf Andersdenkende, so wie es die SA 1933 mit den Juden gemacht hat.

  1. ebook leser

    So ein Schritt weiter, die Bundesbank hat den Sarrazin entlassen, der Wulf wird ja nix dagegen einzuwenden haben. Jetzt ist der Gabriel am Zuge. Ich bin mal gespannt wie das bei der SPD jetzt vorangeht, denn der Gabriel hat sich ja am Wochende entsprechend geäussert.

    Gefällt mir

    Antwort

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s