In der Schweiz regiert das Volk, in der EU hat das Volk zu schweigen

Kann ein Volk dumm sein? Nein. Denn es besteht aus einer gesunden Mischung unterschiedlichst begabter Bürger. Ob der Zahnarzt dem Juristen überlegen ist oder der Metzgermeister einem Schornsteinfeger, kann ja wohl kein Mensch beurteilen. Außer unsere Politiker. Für die ist das Volk in seiner Gesamtheit nämlich doof und muss zu seinem Glück gezwungen werden. Deswegen haben die EU-Diktatoren in letzter Minute ein Gesetz verabschiedet, daß freie Meinungsäußerung ab sofort unter Strafe stellt. Dazu gehört auch, daß man in Bezug auf Ausländerkriminalität und Einwanderung ganz bestimmter Kulturkreise in unsere Sozialsysteme in Zukunft das Maul halten muss. Das Lied „Die Gedanken sind frei“ darf man sicherlich noch trällern. Aber die Gedanken aussprechen? Ab sofort verboten.

Ab heute gilt:

Der vorliegende Rahmenbeschluss, der auf der Gemeinsamen Maßnahme 968/443/JI aufbaut, sieht vor, dass die Mitgliedstaaten ihre Rechts- und Verwaltungsvorschriften für Straftaten mit rassistischem oder fremdenfeindlichem Hintergrund angleichen. Rassistische oder fremdenfeindliche Handlungen sollen in allen Mitgliedstaaten Straftaten darstellen und als solche mit wirksamen, angemessenen und abschreckenden Freiheitsstrafen im Höchstmaß von mindestens zwischen einem und drei Jahren bedroht sein (…)

Ab heute ist die Wahrheit strafbar. Ab heute ist es verboten, über die größte Bedrohung unserer Zivilisation, den Islam, zu reden. Ab heute ist es verboten zu erwähnen, daß die meisten mohamedanischen Zuwanderer einen Haufen Probleme machen.

Nicht so in der Schweiz! Ein Vorbild in Sachen Demokratieverständnis. Dort tun „die da oben“ ganz selbstverständlich, was „die da unten“ – also die Bürger – wollen: Anstatt dem Volk einen Maulkorb zu verpassen, wird das Volk ganz einfach gefragt, was denn mit straffälligen oder sozialbetrügerischen Ausländern geschehen soll: Ausschaffen. Sagen 53%. Ich sage: Bravo.

Ein Gedanke zu „In der Schweiz regiert das Volk, in der EU hat das Volk zu schweigen

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s