Arrogantes Politikerpack!

Wie verkommen die arrogante Politveragerkaste ist, zeigt die jüngste Äußerung von Ministerpräsident Mappus:

Ich würde in Deutschland keine Volksentscheide darüber abhalten wollen, ob man Minarette bauen darf, weil ich mir relativ sicher bin, was dabei raus käme, und weil ich mir absolut sicher bin, dass das nicht das Richtige wäre. Minarette zu verbieten, halte ich nicht für korrekt. Wenn ich für Religionsfreiheit eintrete, und das tue ich aus absoluter Überzeugung, dann muss das für alle Gotteshäuser gelten.

Wie Bitte? Er bestimmt also, was Richtig und was Falsch ist? So eine arrogante, überhebliche Volkserziehungsart kannte ich bisher nur vom linksrotgrünen Lumpenpack. Aber anscheinend hält sich ein Großteil aller Politiker für unfehlbar und alleinig dazu berufen, dem dummen Volk die einzige und wahrhaftige Wahrheit aufzuzwingen!