Kommunisten fordern Guttenberg zum Selbstmord auf! Im Reichstag! Öffentlich!

Am Ende der hysterischen Verhörstunde forderte der Abgeordnete der Linkspartei Dietmar Bartsch Karl-Theodor zu Guttenberg auf, Selbstmord zu begehen: „Früher wusste der Adel, was an einer solchen Stelle zu tun ist.“

Hat er gesagt, dieser Kommunist! So zeigen diese roten Lumpen, welche Gesinnung sie wirklich haben. Mit allen Mitteln an die Macht kommen, den Staat ruinieren, die Freiheit abschaffen und Andersdenkende einsperren. Da sie das noch nicht können, beschränken sie sich vorerst darauf, mißliebige Personen zum Selbstmord zu raten. Drecksbande! Linke Faschisten pöbeln im Reichstag und die Presse schweigt!

3 Gedanken zu „Kommunisten fordern Guttenberg zum Selbstmord auf! Im Reichstag! Öffentlich!

  1. Reiner de Mosh

    Dieser Artikel ist von der rechten katholischen
    Seite erfunden worden.
    Es fordete keiner einen Selbstmord.
    Vielleicht Angela Merkel.
    Frage:
    Wieviele ehemalige SED Leute sind heute in der CDU/CSU.

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Emit Müller

    Bartsch hat völlig recht!

    Und im fernen Japan rammten sich alle Leute, die halbwegs Ehre und Mut haben, schon für geringere Schmach, Scham und Schande das Schwert in den Bauch. Aber wer kein Gewissen, hat eben auch kein schlechtes, der Guttenberg.

    Gefällt mir

    Antwort

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s