Archiv für den Monat März 2014

Ein türkischer Hartz-IV-Empfänger und seine deutsche Freundin

Typisch. Aber unsere Gutmenschen wollen sowas nicht wahrhaben. Das passiert täglich und nur selten wird so ausführlich unter Nennung von Ross und Reiter in der Qualitätspresse berichtet:

Der Böblinger Bote berichtet:

Schließlich gehöre sie jetzt ihm, sagte der Angeklagte im Zeugenstand aus. Ein Gerangel ums Handy wuchs sich zur handfesten Keilerei auf der Matratze aus. Der vermeintliche Frauenversteher entpuppte sich als gefährlicher Gewalttäter: Er bedrohte das Mädchen, schlug ihr ins Gesicht. Sie biss ihm in die Hand. Ihr Handy flog gegen einen Heizkörper. Die Ehningerin fühlte sich bedroht und hatte Angst. Sie hyperventilierte, zitterte, wurde ohnmächtig. Als sie wieder aufwachte hatte sie keine Hose mehr an. Und der 37-Jährige packte sie gegen ihren Willen und verging sich an ihr, während sie weinte.

http://www.pi-news.net/2014/03/tuerke-verpruegelt-und-vergewaltigt-18-jaehrige/