Da sitzt er nun, der alte Mann

Da sitzt er un da, der alte Mann und geifert vor sich hin. Holger Reile, vorgeblich Nazijäger und Entlarver. Dabei ist er selber der größte Faschist. Ein roter Faschist. Er ist Anhänger und Mitglied der Linkspartei. Das ist eine Partei von Diktatur, Willkür und Mord. An dieser Partei klebt Blut. Und wer sich mit dieser Partei gemein macht, hat in unserer demokratischen Gesellschaft eigentlich nichts zu suchen. Aber in dieser Gesellschaft hat sich der Reile fein eingenistet. Ohne Ausbildung und ohne Nennenswerte Kenntnisse banalster Zusammenhänge tut er so, als sei er bsonders „kritisch“ und „widerborstig“. Er hat noch nichts in seinem jämmerlichen Versagerleben für das Gemeinwohl geleistet und sich sein ganzes Leben lang nur aushalten lassen. Weil dieser hässliche Vogel das weiß und er sich selbst im Spiegel nicht anschauen kann, tut er so, als sei er moralisch überlegen. Ganz im Sinne des 68er-Geplärres, das in einem intellektuellem Gewand daherkommt, aber in Wirklichkeit reinstes Dummgeschwätz ist. Aber solche Leute bekommen Applaus! Und das ist eine Schande für Deutschland. Es zählt nicht Wissen und Ausbildung, sondern das genaue Gegenteil. So haben sie die Redaktionsstuben gekapert und gaukeln dem Volk vor, dass linksrotgrünes Getue des Volkes Wille sei. Ist es aber nicht. Die veröffentlichte Meinung ist nicht die öffentliche Meinung. Es wird der Tag kommen, dass ein Ruck durch Deutschland geht und mit einem eisernen Besen das ganz nichtnutzige Pack herausgekehrt wird.

2 Gedanken zu „Da sitzt er nun, der alte Mann

  1. Bananenpüree

    Wie kommt das, dass so einer im Musikerviertel lebt? Lässt er sich von seiner Exfrau so üppig aushalten?
    Reile H. freier Journalist
    Schubertstr. 16, 78464 Konstanz, Petershausen
    http://tinyurl.com/ndqxlnk
    Die Schubertstraße Nummer 16 ist ein wirklich großes Haus. Hat er da schon Flüchtlinge aufgenommen?

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Lothar Herzog

    Was nützt einem die Pressefreiheit wenn man keine freie Presse

    hat.

    Journalisten sollen Politik erklären.

    Sie sollen keine Politik machen.

    ++++++

    Reile ist unnütz !!!

    Gehwegreinigung wäre das richtige.

    Da könnte er Dreck wegputzen.

    So macht er nur geistigen Dreck.

    Gefällt mir

    Antwort

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s