Studium abgebrochen? Kein Beinbruch. Geh zu den GrünInnen!

Nese Erikli hat im letzen Kommunalwahlkampf einen riesen Tamtam gemacht. Und zwar so: Sie als Türkin mit Hauptschulanschluss war immer benachteiligt und musst sehr viel mehr fleißig sein als alle anderen. Sie prahlte damals damit, dass sie es nun bis zum Jurastudium geschafft hätte. Mittlerweile nennt sie sich „Projektmanagerin“. Arbeitet aber als Sekretärin. Hier: http://www.reichert-reichert.de/ueber-uns/team/nese-erikli.html. Besondere Qualifikation: Türkische Sprachkenntnisse! Allerdings konnte sie dem SÜDKURIER nicht verbergen, dass sie ihr Studium abgebrochen hat: „Die Juristin ohne Studienabschluss ging mit der Landtagsfraktion hart ins Gericht und erhielt von Lehmann heftige Gegenrede.“ Aber das macht ja bein den GrünInnen nichts! Keine Ausbildung ist die beste Voraussetzung für eine Gremienkarriere! So blöd, wie die Wähler derzeit sind, wird die Olle bei der nächsten Landtagswahl sicherlich gewählt!

http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/kreis-konstanz/Nese-Erikli-stuerzt-Landtagsabgeordneten-Siegfried-Lehmann;art372432,7970705

 

 

3 Gedanken zu „Studium abgebrochen? Kein Beinbruch. Geh zu den GrünInnen!

  1. Pingback: Studienversager ganz groß in Gegendarstellungen | Prinz Eugen

  2. Lothar Herzog

    Dann ist sie doch in bester Gesellschaft.

    Trulle C. Roth hat doch auch zwei Semester Dramaturgie in

    München studiert.

    Dann Abbruch.

    Das Haus in der Türkei hat sie vom Vater geerbt.

    Noch nie was erreicht.

    Und sie hat die Band Ton, Steine Scherben in den Ruin

    getrieben.

    Sie hat auch Rio Reiser auf dem Gewissen falls die eins hat.

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Hodenschimmel

    Im Südkurier steht: „Vor 13 Jahren zog sie wegen eines Jurastudiums nach Konstanz, sie arbeitet inzwischen als Projektleiterin im Stiftungsmanagement für das Blaue Kreuz in Zürich.“

    13 Jahre Studium und immer noch nicht fertig. Und beim Reichert haben sie sie rausgeschmissen. Was will man mit einer Nichtskönnerin? Jetzt als „Projektleiterin im Stiftungsmanagement für das Blaue Kreuz in Zürich“. Auweia. Solche Versagrgestakten tummeln ich in der Politik. Das ist peinlich. Im zivilen Leben versagt, jetzt Parteikarruiere beim den Grünen. Solche Gestalten haben in der Politik nichts zu suchen. Sie soll putzen gehen. Dafür reicht ihre Qualifikation. Für mehr nicht!

    Im Südkurier steht weiter:
    „Seit ihrem Wechsel an den Bodensee engagiert sich Nese Erikli im Umfeld der Grünen, eingetreten ist sie 2009. Sie ist Mitglied bei den Naturschutzverbänden Nabu und BUND, gehört außerdem dem Verein der Konstanzer Narrengesellschaft Niederburg an.“

    „Politische Schwerpunkte: Nese Erikli beschäftigt sich vor allem mit innenpolitischen Themen, insbesondere mit der Inneren Sicherheit. Seit drei Jahren ist sie Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Demokratie, Recht und Innere Sicherheit der Grünen in Baden-Württemberg.“

    „Das Erbe aber wird Nese Erikli auf jeden Fall noch beschäftigen – nicht nur in der Politik. Wie rund 40 Prozent der Jura-Studenten ihres Prüfungsjahrgangs rasselte sie durchs Examen. Ihrer sterbenden Mutter aber hat sie versprochen, dass sie den Abschluss macht, also sitzt sie nach. An der Universität im österreichischen Linz wird demnächst ihre Diplom-Arbeit bewertet. Sie trägt den Titel „Sittenwidrige Bedingungen im Testament“.“

    An einer deutschen Uni versagt und dann ein Schmalspurjurastudium an einer österreichsichen Fernuni. Mit Vorlesungen auf DVD. Einen Hilfsjob in der Schweiz. Und dann groß in die deutsche Politik einsteigen wollen. Der Abschluss ist kein Diplom. Sondern Magister iuris.

    Gefällt mir

    Antwort

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s