Warum eigentlich kostenloses W-Lan von der Rosgartenstraße bis zum Hafen? Wegen den Asylforderern!

Wer sich schon immer fragte, warum man in Zeiten von Flatrate und überall verfügbarem Mobilfunknetz unbedingt noch ein „kostenloses“ und frei zugängliches W-Lan in der halben Altstadt von Konstanz braucht, bekommt jetzt die Antwort. (Kostenlos ist es zwar nicht, denn irgendeiner zahlt nämlich dafür. Nämlich die Kundschaft der Stadtwerke Konstanz). Der Uli frohlockt und faselt folgendes Hohlkopfblabla:

Die Zukunft ist digital und dafür benötigen wir eine leistungsfähige moderne Infrastruktur in der Stadt. Die Möglichkeiten, die sich nun eröffnen sind zahlreich.

Aha. Und was für Möglichkeiten? Für wen? Kommt jetzt Audi nach Konstanz und lässt seine Ingenieure auf der Markstätte rumgammeln und Chai Latte trinken, damit sie von dort ihre Erfindungen per W-LAN nach Ingolstadt schicken? Oder nutzen jetzt noch mehr Schwachköpfe ihr Whatsapp und ihr Twitter, um irgendwelche Läden zu bewerten oder der Welt mitzuteilen, dass sie jetzt einen Furz aus dem linken Hosenbein gelassen haben? Kann alles sein. Das ist alles dufte und Konstanz wird bestimmt erblühen. Doch der wahre Grund ist ein ganz anderer, verrät Guido Sondern vom „Kompetenz-Netzwerk“ cyberLAGO:

Es gibt viele Ideen für zukünftige Kooperationen. Auch die aktuelle Flüchtlingssituation spielt eine Rolle, so ist doch für viele das Smartphone mit Internetzugang die einzige Verbindung nach Hause.

Ja wunderbar! Da werden sie also auf der Marktstätte und am Hafen herumlungern und ihrer Sippe in Weitfortistan viele schöne Wohlstandsbilder aus Germoney senden, ihre Drogen- und Waffengeschäfte abwickeln, den Schleusern helfen und den Dschihad vorbereiten. Oder Pornos gucken. Alles auf Kosten der blöden Deutschen. Wir wissen nicht, was wir mit dem freien W-Lan sollen, aber die Asylforderer schon. Und der Uli freut sich!

 

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s