Lösung für das Hörnle, wenn dort demnächst 400 junge Asylforderer herumlungern und Mädchen antanzen

Die Stadt Konstanz hat dem Pächter der Tennisplätze am Hörnle den Pachtvertrag gekündigt. Die Tennishalle wird abgerissen und es kommt ein Flüchtlingslager dorthin. 400 Asylforderer, wir alle wissen, dass das zu 90% junge Männer mit Samenstau sind, werden dort dann herumlungern. An der einzigen Zugangsstraße zum Hörnle. Das wird ein Spießrutenlauf für Mädchen udn Frauen. Und natürlich werden die Asylforderer nicht im Lager sitzen bleiben. Sie werden das Hörnle okkupieren. Wenn dann am Nachmittag die Mädchen nach der Schule dort aufkreuzen, werden sie diese sicherlich schon sehnsüchtig erwarten.

Antanzen im Bodensee

Antanzen im Bodensee

Es wird natürlich ein Aufruher in der Bevölkerung geben. Es wird Diskussionen geben. Es werden die üblichen Beschwichtiger dort auftreten. Der Oberbürgermeister Ulrich Burchardt wird die Bevölkerung mit hohlen Phrasen beruhigen. Und wahrscheinlich wird er den Mädchen empfehlen, die Asylforderer halt nicht zu provozieren. So wie dieser sächsische Bürgermeister es einem besorgten Großvater gesagt hat, der dem Bürgermeister seine Sorge nach einem sicheren Schulweg mitgeteilt hat. Man sollte solche Bürgermeister direkt vom Podium zerren und aus der Stadt jagen! Ab 0:32 min ist die Skandalantwort vom Bürgermeister zu hören:

 

 

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s