Antifa-Lumpen blockieren AfD-Stand!

Am Samstag, den 20. Februar stand die AfD mit einem Informationsstand zur Landtagswahl am Obermarkt in Konstanz. Eine Gruppe von Antifa-Muttersöhnchen blockierte den Stand, sodass Passantan daran gehindert wurden, sich bei der AfD zu Informieren. Die linken Lumpen möchten nämlich nicht, dass der Bürger sich bei einer „falschen“ Partei informiert und sich möglicherweise sogar eine „falsche“ Meinung bildet. Das ist mieses SA-Niveau. Mit Meinungsbildung und Argimentation hat das nichts zu tun. Es ist reine Ausübung von Gewalt. Dafür ist die Antifa bekannt. Und die Linkspartei auch. Heute blockieren sie den Stand, morgen verprügeln sie die Wahlkämpfer! Das politische Establishment schaut wohlwollend zu.

Die „Aktion“ dauerte übrigens nur wenige Minuten. Die herbeigerufene Polizei kam prompt und beendete das undemokratische und gewaltaffine Verhalten der primitiven Antifaschläger. Danke!

Antifa stört AfD

Antifa stört AfD

Antifa stört AfD

Antifa stört AfD

 

2 Gedanken zu „Antifa-Lumpen blockieren AfD-Stand!

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s