Archiv für den Monat Juni 2016

Nigel Farage zu EU-Abgeordneten: „Praktisch keiner von Ihnen hat je richtig gearbeitet“

Nigel Farage zu EU-Abgeordneten: „Praktisch keiner von Ihnen hat je richtig gearbeitet!“ Das gilt übrigens für fast alle Politiker und vor allem für die linken und grünen Pfeifen im konstanzer Gemeinderat! Da tummeln sich verkrachte Existenzen, die ihre nutzlose und kümmerliche Existenz mit möglichst viel Dammfplauderei kaschieren wollen. Nix geleistet im Leben, aber eine große Klappe! Weg mit denen! Der Wähler hat es in der Hand. Wer immer die gleichen Knallchargen wählt, bekommt eben genau die Politik, die diese Taugenichtse, Nichtskönner, Versager und Hohlbratzen eben so hinpfuschen.

Der linksverblödete Jakob Augstein nimmt wohl zu viel Drogen. Deswegen ist er so saudumm.

Augstein, der Trottel

Augstein, der Trottel

Wie bei den linken Geistekranken üblich, ist Demokratie immer nur dann genehm, wenn die Ergebnisse im Sinn der eigenen Ideologie sind. Daher kommt es auch, dass Linke ganz gerne Totalitär werden und alles, was ihnen nicht in den Kram passt, verfolgen.

 

 

 

 

 

„Augstein“ ist laut Stupipedia übrigens ein Maß für Dummheit. Hier die Erklärung:

Maß der erlernten Dummheit

Unter Philosophen herrscht eine Debatte, wie man Dummheit quantifizieren kann. Dazu gibt es zwei Theorien:

1. Dummheit ist absolut. Die Vertreter dieser Theorie sind der Ansicht, dass die Intelligenz erst auf einen absoluten Nullpunkt gesunken sein muss, bevor die Dummheit beginnt.
Grafisch dargestellt sieht das wie folgt aus:

Dummheit

Dummheit und Intelligenz als absolute Werte

Das ergibt eine nach unten und nach oben offene Dummheits/Intelligenzskala. Beweise, die diese Theorie stützen, sind unendlich dumme Menschen (auf der dummen Seite) und Gott (auf der Intelligenten).

Die Einheit der absoluten Dummheit ist „Augstein“ (benannt nach Thomas Jakob Augstein). 0 Augstein entsprechen dabei dem Nullpunkt obiger Skala, während 1 Augstein etwas links der unendlichen Dummheit zu finden ist. Auch wenn theoretisch ein Wert > 1 möglich wäre ist bis zum heutigen Tag noch keinem Forscher dessen Nachweis gelungen.

2. Dummheit verhält sich umgekehrt proportional zu Intelligenz. Hier wird angenommen, dass, wenn die Intelligenz erst dann ihren Höchststand erreicht hat, die Dummheit gleich null ist. Sinkt die Intelligenz hingegen, so steigt automatisch die Dummheit.

Islamischer Sex-Mob fällt über Frau her!

Wer Multikulti will, muss Opfer bringen

Wer Multikulti will, muss Opfer bringen

„Junge Männer“ umzingeln eine junge Frau, schlagen und misshandeln sie. Bevor es zu Schlimmerem kommt, kann sie sich losreißen und flüchten. Das ist Alltag in Frankreich, in Schweden und immer mehr in Deutschland! Von wegen „Multi-Kulti“. Die Politik hat versagt. Bezahlen müssen den Wahnsinn die 12 Millionen Nettosteuerzahler in unserem Land und unsere Frauen und Töchter!

Allerdings ist manchen Mädchen nicht mehr zu helfen. Verblendet von linksrotgrüner Indoktrination finden sie es noch prima, wenn unser Land mit Dummköpfen mit Islamchip im geflutet wird:

Nür ich und sie - ficki ficki

Nür ich und sie – ficki ficki

Horstclub Kreuzlingen: Rapefugees in da house

Ficki-Ficki-Club Kreuzlingen

Ficki-Ficki-Club Kreuzlingen

Der Horstclub in Kreuzlingen lässt ja bekanntlich gerne Asylbetrüger und Ficki-Ficki-Fachkräfte umsonst rein. Der Horstclub ist bei konstanzer Studenten sehr beliebt. Und ausgetrocknete Studentinnen, die mal gerne ihre Toleranz und Willkommenskultur zeigen wollen, sind am 25. Juni 2016 herzlich eingeladen, den Rapefugees zur Verfügung zu stehen. Hierzu wurde extra ein Haufen Asylbetrüger mit Testosteronüberschuss eingeladen. Zahlen müssen die nix! Und saufen und ficken sollen sie natürlich auch umsonst. Für das warme Willkommensambiente werden noch dringend tolerante junge Damen gesucht. Es läuft Ficki-Ficki-Musik vom schwarzen Mann (Reggea genannt). Viel Spaß! Aber hinterher nicht heulen!

http://www.horstklub.ch/

 

Erbärmliches von der SPD Stockach

Stockach. Die SPD hat keine Probleme mit Schwulen- und Judenhass, wenn er von Moslems kommt. Diese Leute werden von den Genossen hofiert, sieht man in ihnen doch eine große Wählerschaft. Deswegen ist die SPD ja mittlerweile auch für Schariagerichte in Deutschland. Hier: http://www.focus.de/politik/deutschland/islamisches-recht-spd-politiker-will-scharia-gerichte-in-deutschland_aid_709993.html

Hitler fand die Moslems übrigens auch ganz prima.

Bisher war die SPD Deutschland führende säkulare Partei, die nicht laut genug gegen die Katholiken schimpfen konnte! Und jetzt setzt sie sich mit einer Vehemenz für den Koran ein, dass man sich nur wundern kann.

Mittlerweile liegt die SPD bei unter 20 Prozent. Und es geht rasant bergab. Die SPD hat allerdings kein Programm, hat in allen Bereichen versagt und ist schon längst keine Arbeiterpartei mehr. Ihre letzter Strohhalm für den kommenden Bundestagswahlkampf ist der „Kampf gegen Rechts“. Nichts hat sie mehr zu bieten! Das ist erbärmlich! Der Fettsack hat ja die Parole ausgegeben, die Genossen folgen. So auch die SPD Stockach:

http://www.wochenblatt.net/heute/nachrichten/article/die-rote-flagge-wird-gehisst.html

Der neue Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Stockach heißt Wilfried Herzog. Er wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Genossen einstimmig zum Nachfolger des aus beruflichen Gründen nicht mehr antretenden Jan Dorell gewählt. Beide, neuer und scheidender Parteichef, stellten drei Ziele für die Zukunft auf – die Werbung neuer, vor allem jüngerer Mitglieder, den Kampf gegen die rechtspopulistische »Alternative für Deutschland« (AfD) und das Einstimmen auf die Bundestagswahl 2017.

Dazu passt das Erklären von Gedeon zur unerwünschten Person:

http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/stockach/Wird-der-AfD-Landtagsabgeordnete-Wolfgang-Gedeon-in-Stockach-zur-unerwuenschten-Person;art372461,8762164

Und ebenso haben die NSDAP und die SED fleißig mißliebige Personen erst zu unerwünschten Personen erklärt, dann in Umerziehungslager gesteckt! Und das findet die SPD Stockach also prima. Sie erklären Gedeon zur unerwünschten Person und finden diese Hetze auch noch ganz besonders „demokratisch“ und „mutig“. Abwählen, diese miese Bande! Die SPD hat genug Schaden angerichtet.

http://www.rolandtichy.de/kolumnen/spahns-spitzwege/der-faktencheck-zum-faktencheck-die-spd-wird-zur-scharia-partei/

Die Türkisierung von Konstanz geht weiter

Der Gemeinderat jubelt. Denn im Groschengrab Bodenseeforum sollen unbedingt türkische Hochzeiten stattfinden. MIt bis zu 800 Gästen! Ja, das finden sie alle toll.  Bald auch in Konstanz:

Im LÜGKURIER steht was dazu: http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Das-Bodenseeforum-wird-nicht-billig;art372448,8765487

100.000 EUR für neue Möbel im Ratssaal! Obwohl Tische und Stühle in einem tadellosen Zustand sind!

Nutzloser Fettarsch

Nutzloser Fettarsch

Reichsstatdt Konstanz. Der gesamte Gemeinderat will 100.000 EUR für neue Möbel haben! Das sind 2.500 EUR pro Stadtrat! Für einen Tisch und einen Stuhl! Dafür muss ein durchschnittlcher Steuerzahler vier Monate arbeiten, um das Steuergeld dafür zu erwirtschaften. Also werden ab sofort 160 Konstanzer bis 31.Oktober nur für die Ratssaalmöblierung arbeiten. Dass sich die die Sadträte nicht schämen! Sie werden sich mit ihren fetten und nutzlosen Ärschen sicherlich wohl fühlen, auf den von ehrbaren Bürgern erschufteten Stühlen.