Asylbetrüger als Drogendealer, Anwalt will ihn in Deutschland behalten.

Geenau solche Leute brauchen wir: Sozialgeld kassieren, eine gambische Elektrikerlehre (die ja zu den besten Elektrikerausbildungen weltweit gehört), Drogendealerei und in seiner Heimat verfolgt. Garantiert nicht wegen der angeblichen Rumschwulerei.

Auch Rechtsanwalt Toralf Duve geht davon aus, dass sein Mandant als Kurier gearbeitet hat. Er bat aber, zu berücksichtigen, dass dieser nicht vorbestraft war, Deutsch lerne und die Berufsschule besuche, um so an seine gambische Elektrikerausbildung anzuknüpfen. Der Beschuldigte sei zwar mit einer großen Menge des Rauschmittels aufgegriffen worden, es handle sich aber um eine relativ weiche Droge. Duve plädierte dafür, dem Angeklagten die Chance zu geben, die Ausbildung zu beenden und forderte zwei Jahre Haft auf Bewährung. Der Angeklagte selbst sagte, er hoffe, weiter in Deutschland bleiben und lernen zu können. Er verspreche, nicht mehr straffällig zu werden. Er hatte vor Gericht angegeben, er sei in der Heimat wegen Kontakten zu Homosexuellen in Gefahr.

http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Marihuana-im-Gepaeck-Gericht-verurteilt-Mann-wegen-Drogenbesitzes;art372448,9112471

Ein Gedanke zu „Asylbetrüger als Drogendealer, Anwalt will ihn in Deutschland behalten.

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s