Seemoz protestiert gegen die Armenien-Diskussion. Heuchler!

Lobotomie

Lobotomie

27 Jahre nach dem Sturz der grausamen linkstotalitären Diktatur der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands, die mehrere hundert Todesopfer an der innerdeutschen Grenzen zu verantworten hat, schwingen sich die Christenhasser Holger Reile und seine Verehrer auf Seemoz zur moralischen Instanz auf. Als Anhänger einer direkten Nachfolgeorganisation der 1946 zwangsgegründeten Mauermörderpartei sollten die mal ihre eigene mörderische Geschichte aufarbeiten, bevor sie den Türken erzählen, wie sie gefälligst mit der Armeniergeschichte umzugehen haben.

Der linke ideologische Unterbau: Zwang und Lüge! Nur Stasi, Mauer, Stacheldraht, Schießbefehl, Folter und Gehirnwäsche im Schulwesen konnten dieser antidemokratischen Systempartei vier lange Jahrzehnte das Überleben sichern. Und heute hockt der kommunistische Schadpilz frech im konstanzer Gemeinderat.

3 Gedanken zu „Seemoz protestiert gegen die Armenien-Diskussion. Heuchler!

  1. Klabautermann

    Es ist schlichtweg ekelerregend wie man von türkischer Seite aus versucht uns
    zu beeinflussen. Der Genozid/Völkermord an den Armeniern hat statt gefunden.
    +++++
    Armin T. Wegner schrieb einen offenen Brief an den Präsidenten der USA.
    Woodrow Wilson musste also Bescheid wissen über diesen Genozid.
    +++++
    Es gilt also ganz klar. Die Verbrechen der Türken dürfen nicht erfasst werden.
    So ein reines und liebenswürdiges Volk wie die Türken darf man einfach nicht
    beschuldigen.
    Überall wo Türken ist Stille. Ja. Friedhofsstille.
    +++++
    Wikipedia : Völkermord an den Armeniern !!!
    Da kommt noch mehr an das Tageslicht.
    Lepsius ?
    Schaut nach. Informiert Euch.

    Gefällt mir

    Antwort
    1. prinzeugen Autor

      @Klabautermann: Ja stimmt. Aber dem Landrat Hämmerle zu befehlen, einen Kritiker wieder auszuladen, ist typisch für die linken Gesellen. Andere Meinungen gelten nicht, werden niedergeschrien oder gar nicht erst angehört. Zu allen geschichtlichen Ereignissen gibt es immer mehrere Wahrheiten und Sichtweisen. Außerdem hat die linke Ideologie millionenfachen Tod, Folter und Elend zu verantworten. Von solchen fiesen Typen muss sich also niemand moralisch belehren lassen.

      Gefällt mir

      Antwort
      1. Klabautermann

        Opferzahlen ?
        Stalin – sicherlich 30 Millionen Opfer !
        Mao – sicher 50 – 60 Millionen – Dünger des Fortschrittes
        Pol Pot – sicherlich einige Millionen – War Lehrer.
        Warum sind die immer so grausam ???
        Wie viel Leid steht hinter den Opferzahlen ?

        Gefällt mir

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s