Die neue Wählerschaft der SPD

Die SPD, deren Führungspersonal mittlerweile nur noch aus verblödeten Studenten, Studienabbrechern und Geistes- und Geschwätzwissenschaftlern besteht, hat nun offiziell mit dem Mythos gebrochen, eine Partei für den kleinen Mann zu sein. Die Migranten sind die neuen Wähler! Deswegen müssen die ja so schnell und zahlreich mit Deutschpass und Wahlrecht versehen werden. Und einen Haufen Sozialgeld sollen sie bekommen! Als Dank wählen sie dann die SPD.

Türkenpartei SPD

Türkenpartei SPD

Ein Gedanke zu „Die neue Wählerschaft der SPD

  1. Klabautermann

    Parteien, die den eventuellen Wählern, nur den Geldsegen verspreche, gehören
    verboten.
    Man sieht es an den Beispielen Italien und Griechenland wenn Wähler gekauft
    werden.
    Ein Sozi frägt nie woher das Geld kommt.
    Es hat einfach da zu sein.
    +++++
    Wenn dann alle Türken die SPD wählen, dann werden die Leute aus Forderasien
    auch mal ihre Wünsche auf den Tisch legen.
    Und dann sind wir schnell bei einem Kanzlerkandidaten oder Anwärter auf das
    Amt des Bundespräsidenten, mit moslemischen Herrschaftsanspruch.
    Und das wird kommen.

    Gefällt mir

    Antwort

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s