Archiv der Kategorie: CDU

Andreas Jung ruft, Uli Burchardt springt

Die linken Knallköpfe regen sich gerade mächtig auf, weil der Uli Burchardt beim Andreas Jung auf einer Wahkampfveranstaltung war und tun jetzt so, als sei die Demokratie gefährdet. Das kommt ausgerechnet von dem verlogenen und nichtsnutzigen Dummdummgeschoß Reile und Pschorr! Man muss aber wissen, daß der Uli ja vor seiner Bürgemeisterkasperei ein ziemlich windiges Vorleben hatte. Eine Episode ist die Büronachbarschaft zum Andreas Jung. Der Uli war ja mal mit seiner erfolglosen „Unternehmensberatung“ Büronachbar vom Andreas im Radolfzeller RIZ. Immer kurz bevor der Uli vorm Verhungern war, hat der gütige Andreas ihm einen kleinen Auftrag zugeschanzt. Als die CDU dann einen rückgratlosen Kasper für den OB-Job gesucht hat, hat der Andreas den Uli ins Spiel gebracht. Das unrühmliche Ergebnis ist bekannt. Don Jung hat den Uli nun um einen Gefallen gebeten. Der Uli ist dem tief gebückt nachgekommen. Und die Moral von der Geschichte? Politik verdirbt den Charakter.

http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Linke-kritisiert-Konstanzer-OB-Burchardt-fuer-Wahlkampfauftritt-bei-Andreas-Jung;art372448,9368695

Da kommt selbst Orwell ins Grübeln

Kein Science-Fiction-Schriftsteller hätte es sich besser ausdenken können: Ein 17-Jähriger wird totgeschlagen und der Staatsanwalt plädiert auf Freispruch, ein brutaler Vergewaltiger gibt an, 27 Jahre alt zu sein und das Gericht will nach Jugendstrafrecht urteilen, ein deutscher Offizier wird als syrischer Flüchtling anerkannt, afghanische Taliban bekommen Asyl, da sie aufgrund ihrer Greueltaten im Heimatland bestraft werden könnten, die Grünen verhindern, dass marokkanische Dauerstraftäter in Urlaubsländer abgeschoben werden können, ein Staatsoberhaupt schlägt seinen christlichen Mitbürgerinnen aus Solidarität mit kopftuchtragenden Muslima vor, selbst Kopftücher zu tragen, Hochzeitsgesellschaften tanzen mitten im Verkehr auf der Autobahn, die Kanzlerin sagt, Volk ist, wer hier lebt und lädt die ganze Welt ein, wir schaffen und bezahlen das, und wer das alles nicht gut findet und etwas dran ändern will, ist ein Nazi und die Politik schickt ihm die Antifa auf den Hals, die sein Haus anzündet und im toleranten Köln, wo man Massenbelästigungen von Frauen nicht so schlimm findet, kriegt er nix mehr zu trinken.
Deutschland anno 2017 – ein Irrenhaus.

CDU, CSU, SPD, FDP, Linke und Grüne! Ihr habt versagt!

Gilt für die Bundespolitik, wie für die Kommunalpolitik: CDU, CSU, SPD, FDP, Linke und Grüne! Ihr habt versagt: Bei Rente, Europa, Bildung, innere Sicherheit und Finanzen habt ihr Deutschland in ein Abbruchunternehmen verwandelt. Ihr seid außerstande, den Menschen hier eine lebenswerte Perspektive anzubieten! Die Aussichten: Arbeiten bis 70 bei steigenden Steuern und Abgaben, aus denen das Schutzgeld an kaum integrier-, daher leicht erregbare Zuwanderer abgezweigt wird. Im übrigen winkt die Unterwerfung unter eine politische Korrektheit, die mehr und mehr von der islamischen Umma bestimmt wird. Apropos Zukunft: Laut TIMSS-Test 2015 erreichen in Deutschland nur noch 5,3 Prozent der Viertklässler die höchste Kompetenzstufe im Fach Mathematik. In Singapur sind es 50 Prozent, in Rußland immerhin noch knapp 20 Prozent. Es handelt sich – wohlgemerkt! – um diejenige Leistungskohorte, welche die Innovationen hervorbringt, auf denen diewirtschaftliche Stärke und soziale Stabilität Deutschlands beruht. Eine bemerkenswerte Bilanz der deutschen Bildungs- und Migrationspolitik!

Die Linken verachten ihre eigene Klientel und bauen Wohnungen nur für die neuen islamischen Herrenmenschen

Wohnungen nur für Ausländer

Wohnungen nur für Ausländer

Als die Linken noch nicht in den Institutionen saßen, haben sie ganz große Reden geschwungen und den kleinen deutschen Proleten als ihr Mündel angesehen, dem es zu helfen galt. Heute rümpfen die Linken, die GrünInnen und die Alt68er über diese Leute die Nase. Die wollen nichts mehr mit denen zu tun haben. Zu schlecht angezogen. Zu ungebildet. Zu deutsch. Stattdessen hofieren sie die Taugenichtse aus aller Herren Länder. Denen haben sie jetzt in Konstanz, wo Wohnen genauso teuer ist wie in München, 700 Wohnungen gebaut. Der schlecht gekleidete Deutsche bleibt auf der Straße! Und unser Merkeljunge Burchardt macht mit! Klatscher haben sie genug.

CDU-Pornos für Ficki-Ficki-Aufklärung von Asylanten und kleinen Kindern!

Die rückgratlosen CDU-Affen, die vor 30 Jahren noch schmierige JU-Karrieristen waren, sind jetzt in Amt und Würden. Anstatt dass sie der Merkel mal die Meinung geigen, halten sie ihr Maul, bücken sich tief und beklatschen eifrig die Führerin! Sie machen bei der Zugrunderichtung Deutschlands mit. So auch Hermann Gröhe! Der hat sich ja wie ein Schuljunge von der Deutschlandverräterin Angela Merkel 2013 eine Deutschlandfahne aus der Hand reißen lassen. Dass er das hat mit sich machen lassen, wurde belohnt: Er ist jetzt Gesundsheitsminister. Und als solcher hat er jetzt eine multikulturelle Pornoserie verfasst, die im ganzen Land plakatiert wird:

CDU-Porno

CDU-Porno

CDU-Pimmel

CDU-Pimmel