Schlagwort-Archive: Burchardt

Es war einer von Uli Burchardts hochgelobten Ayslbetrügern

Es ist wieder passiert. Es passiert jeden Tag hundertfach in Deutschland. Und der Uli hat diese Typen in die Stadt geholt!

Zeugen gesucht: Unbekannter belästigt 21-jährige Frau sexuell auf der Oberlohnbrücke

Die Polizei ermittelt wegen sexueller Nötigung gegen einen unbekannten Mann, der am Sonntagmorgen gegen 4.30 Uhr eine 21-jährige Frau an der Treppe zum Bahnhaltepunkt Konstanz-Fürstenberg belästigt hat.

(…)

Der Mann wird folgendermaßen beschrieben: Etwa 20 Jahre alt, dunkle Hautfarbe, 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank, krauses lockiges zirka fünf Zentimeter langes Haar, breitere Nase, kleine dunkele Augen. Er trug eine Sweatshirt-Jacke in blau oder lila und ein helle Jeans.

Personen, denen der Täter aufgefallen ist oder die Hinweise zu seiner Identität geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Konstanz unter der Telefonnummer 07531/995-0 in Verbindung zu setzen.

http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Zeugen-gesucht-Unbekannter-belaestigt-21-jaehrige-Frau-sexuell-auf-der-Oberlohnbruecke;art372448,9232830

Schon vergessen, was der Uli zu Vergewaltigern, Messerstechern, Totschlägern und Kopftretern gesagt hat? Hier nochmal zum nachlesen. Wo sind jetzt die Mitttel des Rechtsstaates, liebes Bürgermeisterlein?

https://prinzeugen.wordpress.com/2016/05/28/was-nun-uli-du-und-deine-helfer-von-der-cdu-haben-auf-befehl-merkels-das-ganze-land-mit-kriminellen-und-vergewaltigern-aus-weitfortistan-geflutet/

https://prinzeugen.wordpress.com/tag/burchardt/

Merkeljunge Burchardt: Er kann nicht genug von Asylbetrügern bekommen!

WIe Uli Burchardt dafür sorgt, daß unser Land mit islamischen Verbrechern und Sozialschmarotzern geflutet wird und uns darauf vorbereitet, daß es noch Jahre so weitergeht. Er behauptet, daß Flüchtlinge hier alle bald arbeiten würden, weil konstanzer Unternehmen so dringend Fachkräfte bräuchten. Er lügt auch frech, daß Flüchtlinge eine ganz große Chance für Konstanz seien. Genau. Wenn Daimler Benz bisher genau 0 Flüchtlinge eingestellt hat, werden alle hochqualifizierten Flüchtlinge in Konstanz sitzen und die konstanzer Betriebe mit ihrer hervorragenden Arbeitswilligkeit und Qualifikation unterstützen.

Konstanz: 30 von OB Burchardt eingeladene Asylbetrüger aus Nigeria bei Schlag gegen Drogenbande festgenommen!

Die Bilanz:

30 Tatverdächtige, 26 Haftbefehle, Sicherstellung von etwa 9,1 Kilogramm Kokain und 300 Gramm Heroin im Verkaufswert von circa 720.000 Euro, Beschlagnahme von 72.000 Euro und bisherige Verurteilungen in einer Gesamthöhe von 52 Jahren und 8 Monaten!

Und wer kann nicht genug von diesem Menschenschlag geschenkt bekommen? Die Grünen, die CDU, die FDP, die Linken und die SPD!

Wir haben mit Uli Burchardt einen Bürgemeister, der als treuer Merkeljunge haufenweise solche Schätzchen in Konstanz unterbringt!

http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Schlag-gegen-Drogen-Schmuggel-im-Raum-Konstanz-Polizei-stellt-kiloweise-Kokain-sicher;art372448,9103777

 

 

Uli Burchardt (CDU) freut sich wie Bolle, daß er auf Merkels Befehl und auf Kosten der Steuerzahler nun artig ganz viele Luxuswohnungen für Asylbetrüger, ewige Sozialgeldempfänger, Kriminelle, Passverlierer und Islamfaschisten geschaffen hat

Alles für die neuen Herrenmenschen

Alles für die neuen Herrenmenschen

Uli Burchardt (CDU) freut sich wie Bolle, daß er auf Merkels Befehl und auf Kosten der Steuerzahler nun artig ganz viele Luxuswohnungen für Asylbetrüger, ewige Sozialgeldempfänger, Kriminelle, Passverlierer und Islamfaschisten geschaffen hat. Die verschissenen Obdachlosen sollen gefälligst sehen, wo sie bleiben. Hätten sich ja auch ein Abi ergaunern können, damit aus ihnen was wird.

Der kleine Simon Pschorr von den Salonlinken zupft sich derweil seine Krawatte zurecht, denn er will nix mit dem stinkenden deutschen Landstreicherpöbel zu tun haben. Die edlen Wilden mit dem Islamtick sind seine neue Klientel. Seine künftigen Wähler sollen standesgemäß wohnen.

Der Merkeljunge Uli Burchardt und seine große Führerin sind sich einig

Zur Flüchtlingsinvasion:

Ich glaube, dass die kommunale Familie in Deutschland sehr stolz sein kann auf das Geleistete, dass es gelungen ist, über eine Million Menschen warm, trocken und sicher unterzubringen, medizinisch zu versorgen, zu ernähren, mit Kleidung auszustatten, mithilfe von Hunderttausenden von Freiwilligen, die sich engagiert haben, von Verwaltungen, die in kürzester Zeit improvisiert haben wie lange nicht. Das war richtig, das war gut. Das hat, glaube ich, auch unser Ansehen in der Welt enorm gestärkt. Und ich glaube, es war auch für unsere Gesellschaft gut.

Zum Burkini:

Ich denke aber nach wie vor, dass es richtig ist, den Burkini zuzulassen. Es ist eine Badebekleidung, die es Musliminnen ermöglicht, ein öffentliches Schwimmnad zu besuchen.

Zur AfD:

Geht vorbei.

Zu Grün-Schwarz:

Ist nicht so gut wie Schwarz-Grün, aber ich gebe dem durchaus eine Chance.

Zu Angela Merkel:

Ich stehe da ganz bei Angela Merkel.

http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Halbzeit-Interview-mit-dem-Konstanzer-OB-Uli-Burchardt-Ich-stehe-da-ganz-bei-Angela-Merkel;art372448,8895629

Ja wo sind sie denn?

Letztes Jahr hat sich der Uli, unser Oberbürgmeister, im Gemeinderat schier ins Höschen gemacht. So glücklich war er. Mit glasigen Augen und einem halben Orgasmus in der Stimme verkündete er am 22.10.2015, daß in Konstanz das Märchen von der fleißigen Fachkraft aus Weitfortistan wahr geworden sei:

„Ich kann ihnen die sehr schöne Nachricht überbringen, daß in der kommenden Woche 19 Flüchtlinge bei den Technischen Betrieben anfangen zu arbeiten. Sehr schöne Geschichte.“

Und nun? Ein Jahr später? Alle weg. Keiner mehr da. Arbeiten war ihnen zu anstrengend und außerdem waren sie zu doof dafür. Warum überhaupt arbeiten? Schließlich gibt’s ja Geld auch für’s Rumhängen und Pornos im freien W-LAN gucken. Arbeiten soll gefälligst der dumme Deutsche, damit genügend Steuern reinkommen, um den edlen Wilden ein süßes Leben zu ermöglichen.

Was nun, Uli? Du und Deine Helfer von der CDU haben auf Befehl Merkels das ganze Land mit Kriminellen und Vergewaltigern aus Weitfortistan geflutet!

Täglich wird in unserem Land gemordet, getreten, geschlagen, vergewaltigt und gestohlen! Die Täter: Kriminelle Analphabeten (vulgo: „Fachkräfte“) aus Weitfortistan mit Islamchip im Kopf. Auch Konstanz bleibt davon nicht verschont. Der SÜDKURIER berichtet in ungewohnter Offenheit („dunkelhäutiger Mann“):

Mann überfällt Frau auf dem Heimweg in Konstanz-Fürstenberg

(…) „Dann riss er die Frau zu Boden und küsste sie. Als sie zu schreien begann, hielt er ihr den Mund zu. Anschließend zerrte er an ihrer Jacke als ob er sie entkleiden wollte. Es gelang ihm jedoch nicht“, schildert die Polizei den Vorfall. Durch die Schreie wurden zwei Zeugen auf den Vorfall aufmerksam und kamen der Frau zu Hilfe. Einer der beiden habe versucht, den Mann von der Frau herunter zu ziehen und ihn festzuhalten um eine Flucht zu verhindern. Der Täter konnte sich jedoch losreißen und wollte mit seinem Fahrrad davon fahren.
(…) Die Frau erlitt leichte Verletzungen. Möglicherweise hatte der unbekannte Mann die Absicht sie zu vergewaltigen, notiert die Polizei. Laut Beschreibung der Zeugen soll der Täter 20 bis 22 Jahre alt sein und dunkle Hautfarbe haben. Die Kriminalpolizei Konstanz bittet weitere Zeugen sich unter Telefon (07531) 9950 zu melden.

So, Uli. Was ist jetzt mit Deinen Ratschlägen? Wir haben jetzt ein „sicherheitsrelevantes Problem“, wie Du verhamlosend und opferverachtend Vergewaltigungen nennst. Und das Problem wird von testorsterongesteuerten Dummköpfen mit einem koranischem Gendefekt verursacht, die Du und Deine von Dir gehuldigten Kanzerlin – seit Adolf Hitler die schlimmste –  ins Land geholt habt!

Hier nochmal Deine dumme Antwort auf die Frage eines rechtschaffenden Bürgers:

Ich bin so super tolerant, meine Tochter soll es büßen!

Ich bin so super tolerant, meine Tochter soll es büßen!