Schlagwort-Archive: Radolfzell

Be this guy – Merkel muss weg!

Merkel ist die übelste Kanzlerin seit Adolf Hitler. Mit ihrer Energiewende, ihrer Eurorettung und ihrer Asylpolitik ruiniert sie das Land, zerstört die Wirtschaft, plündert die Sozialkassen und beschwört einen Bürgerkrieg herauf. Den es allerdings schon längst auf unseren Straßen gibt. An Silvester bekamen wir einen kurzen Einblick. Seit der Wiedervereinigung wurden in Deutschland über 7.000 Deutsche von Migranten ermordert. DIe Presse schweigt, die Linken reiben sich die Hände. Und alle machen mit! Ob in der Verwaltung oder im Parlament: Überall Beklatscher der Merkelschen Zerstörungspolitik! Keiner macht’s Maul auf. Alle marschieren mit.

Nur manchmal traut sich einer. So wie beim Merkelbesuch in Hamburg am 13.02. zum Mattiae-Mahl. Ein Einziger rief der Volksverräterin und Deutschlandzerstörerin zu, dass sie verschwinden soll! So sah das aus:

Be this guy - Merkel muss weg!

Be this guy – Merkel muss weg!

Merkel kommt nach Radolfzell: https://prinzeugen.wordpress.com/2016/02/13/demo-gegen-merkel-besuch-in-radolfzell/

Demo gegen Merkel-Besuch in Radolfzell

Merkel muss weg!

Merkel muss weg!

Am 15. Februar wird Angela Merkel um 19 Uhr zur CDU-Wahlkampfveranstaltung des Wahlkreises Konstanz-Radolfzell für die Landtagswahl am 13. März im Radolfzeller Milchwerk erwartet. Der CDU-Landtagsabgeordnete Wolfgang Reuther hatte im Vorfeld gesagt: „Die Bundeskanzlerin kann bei uns mit einem wohlwollenden Publikum rechnen.“ Das gilt vielleicht für die braven Parteisoldaten, nicht aber für die denkenden Bürger. Die wollen nämlich zum Wohl des Landes, sie möge endlich zurücktreten. Darum findet nahe des Veranstaltungsortes eine Demonstration unter dem Motto „Merkel muss weg“ statt. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr am Seemax Parkplatz in Radolfzell. Erwartet werden ca. 500 Teilnehmer, auch das dänische Fernsehen hat sich angesagt.

https://www.facebook.com/events/1292813297406345/

Drei junge Männer, ein dunkler Mercedes, eine Sechzehnjährige: Polizei Konstanz und Südkurier decken Vergewaltiger

Drei junge, testosterongesteuerte Männer in einem dunklen Mercedes stellen einer Teenagerin nach, weil sie nicht zu ihnen einsteigen will! Linksgrüne AktivistInnen werten das natürlich als Rassismus. Die Kleine hätte doch ruhig mal den mohamdanischen Sozialgeldempfängern ihren kleinen Pimmel lutschen können, um denen unsere deutsche Willkommenkultur zu beweisen! Stattdessen verweigert sie sich den Herrenmenschen und flieht! Aber das lassen die Buben nicht auf sich sitzen und stellen ihr mit ihrem Statussymbol aus deutscher Produktion nach. Einer steigt aus, rennt ihr hinterher und reißt ihr die Jacke vom Leib. Zum Glück konnte sie fliehen. Presse und Polizei üben sich in politischer Korrektheit und nehmen die moslemischen Triebtäter in Schutz! Sie opfern unsere Mädchen auf dem Altar der Multikultireligion!

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3141275

http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/radolfzell/Drei-Maenner-verfolgen-und-bedraengen-16-Jaehrige;art372455,8208373